Thank you – From Mrs. and Mrs. Eberz

Wie schreibt man einen Danke-Text, ohne das er süß klebrig über den Bildschirm fließt…?

Okay, wir grüßen alle, die wir kennen – danke Leute, war ne mega Hochzeits-Sause. Ich fühle mich gleich wieder betrunken, wenn ich nur an den Abend, die Nacht und den Morgen denke.

Memo an mich: sollte ich noch mal so ne Sause machen (sowas könnte man ja in 20 Jahren mal auffrischen oder so), schnappe ich mir dann mein zauberhaft schnarchendes Eheweib, wickel es in ein Bettlaken, lege sie über die Schulter und schleppe sie zum Fischmarkt. Eine solche Sause mit Aale-Dieter beenden… es könnte die gefeierte Party zwar kaum toppen… aber das Gesicht meiner Frau wäre es mir wert 😉

Okay, zurück zum Thema: wir haben geheiratet. Also, das Weib, der die Hälfte dieses Blogs und mein komplettes Herz gehört und ich. Diese Liebe meines Lebens, diese Frau, die mich stolz, komplett und jeden Tag auf’s neue unsagbar glücklich macht.

Aber diese Feier ohne euch, unsere Gäste… das wäre wie eine Vegas-Hochzeit ohne Elvis-Imitator: einfach nicht denkbar. Oder wie in unserer Einladung: wie eine Bahnfahrt ohne Verspätung.

Und so haben wir diesen Weg (unter anderem) gewählt, um euch noch einmal aus dem tiefsten Löwenherzen DANKE zu sagen. Ich würde mich ja hin und wieder schon als kreative Wundertüte bezeichnen – aber was ihr an wundervollen, einzigartigen, aufwändigen Geschenken in den Händen hattet…. Alter Schwede, kann man ma machen!

Aber diese wundervollen Geschenke sind eine Sache, mein erstes wahres Highlight mit euch war folgendes: wartend auf dem Deck unserer Location euch zu sehen und das Grinsen im Gesicht eines jeden Einzelnen, der uns entgegen kam. Dieser Stolz, diese Freude, diese Mitgefühl – noch jetzt bekomme ich Gänsehaut und ein ziemlich debiles Grinsen ins Gesicht (böse Zungen würden behaupten, ich grinse meist so 😉 ). Jede Umarmung, jeder Glückwunsch, jedes liebe Wort haben wir tief bis in den kleinen Zeh eingesaugt.

Und wir sind so stolz auf euch! Ohne euch hätten wir diese Mengen an Hugo, GinTonic, Currywürsten zur Mitternacht und Tonnen von Torte überhaupt nicht bewältigen können.

Wir danken euch für jede Minute, die ihr unser Glück mit uns gefeiert habt. Lasst es euch auf der Zunge zergehen: man feiert das Glück anderer Menschen und kann sich selbst daran erfreuen, Glück empfinden. Manchmal ist es schon cool, ein liebender Mensch zu sein anstatt ein Stein… ihr könnt mir nicht mehr so ganz folgen? Macht nix!

Wichtig ist, dass wir euch vermitteln können, wie glücklich und dankbar wir für diesen Abend sind. Für eure Anwesenheit, für eine fantastische Organisation von zwei tollen Menschen, die uns und unsere Beziehung seit der ersten Sekunde begleitet haben. Für eine Familie, die versteht, dass sie keine Tochter oder Schwester verloren, sondern eine weitere gewonnen hat.

Wir sind dankbar, dass es euch gibt!

Danke, aus unseren tiefsten Löwenherzen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: